Geld verdienen mit Umfragen – 2 seriöse Anbieter

sicher hat sich der ein oder andere von Euch wie Ich schon einmal gelangweilt….das Wetter ist schlecht, Ihr sitzt Zuhause im Lockdown und das Wetter ist schlecht. Oder das Wetter ist gut und Ihr sitzt gemütlich mit einem selbst mitgebrachten Bierchen unter einem Baum im Halbschatten und lasst es Euch gutgehen….so soll es sein! 😉

Warum nicht da die Zeit nutzen und bei einer Umfrage mitmachen….Jetzt kommt von Euch gleich UMFRAGE? geh mir weg….. Ehrlich gesagt kann ich das verstehen. Es gibt nämlich sehr viele unter den Anbietern.

Ich möchte Euch 2 seriöse Anbieter vorstellen wo es reibungslos funktioniert und auch der Datenschutz nach deutschem Recht gilt!

  1. Entscheiderclub

hier habe ich bisher das meiste Geld verdient…Je näch länge der Umfräge bekommt Ihr einen Betrag auf Euer Konto gutgeschrieben. Pi mal Daumen kann man sagen dass pro 10 Min Dauer 1 Euro vergütet werden. Manchmal braucht Ihr dazu das Smartphone, manchmal den Despktop. Wenn Ihr also unter dem schattigen Bäumchen sitzt ist eine Umfrage die als Voraussetzung einen Desktop PC benötigen nicht möglich. Dies wird Euch aber bei Beginn mitgeteilt.

Es ist wichtig wenn Ihr Euch Anmeldet daß Ihr möglichst viele Interessen angebt und Euer Profil möglichst vollständig ausfüllt. Dann werdet Ihr bei um so mehr Umfragen eingeladen. Ich empfehle jedoch nicht wenn Ihr von Finanzen Null Ahnung habt anzugeben daß Ihr Euch sehr stark für Finanzen interessiert dann habt Ihr nachher das Dilemma dass Ihr gar nichts beantworten könnt und bei der Vorbefragung schon rausfliegt. Also bleibt mögliichst bei der Wahrheit, aber gebt lieber ein paar Mehr Interessen an als zuwenig.

Ich habe bei Entscheiderclub bis jetz schon 147,10 Euro verdient, das ist doch ein ganz nettes Sümmchen….und ich mache das ganze auch nur wenn ich eh gerade Zeit habe und nicht wenn ich im Stress bin oder lieber gerade mit Freunden etwas mache.

Unten seht Ihr also meinen Screenshot, die 2,15 EUR sind der Aktuelle Kontostand. Zielgruppe bereits komplett heißt daß ich für diese Umfrage nicht geigent war, und erfolgreich teilgenommen heißt wie der Name schon sagt erfolgreich teilgenommen habe. Neulich habe ich mir wieder 10 Euro aufs Konto übrweisen lassen…:D

Ihr wollt mitmachen? Probiert es doch einfach mal….Hier geht’s zum Anbieter

Update vom Oktober 2011: Es wird Zeit Euch zu berichten was in der Zwischenzeit passiert ist….Entscheiderclub scheint sich zu dem besten Anbieter hochzukämpfen….warum?

  1. Es gibt am meisten Umfragen. Ich habe jeden Tag zwischen 3 und 5 Umfragen in der Mailbox. Wenn ich die alle beantworten würde hätte ich nichts anderes mehr zu tun … 🙂 Inzwischen suche ich mir die Umfragen aus und verzichte auch mal auf eine Vergütung
  2. Ich habe ein Angebot bekommen ein AKTUELLES SAMSUNG HANDY zugeschickt zu bekommen. KOSTENLOS. Bedingung war dass ich es als Haupthandy nutze und somit indrekt preisgebe welche Werbung ich mir anschaue und welche Youtube Videos ich aboniert habe. Der Rückschluss auf meine Person ist nicht möglich da die Daten verschlüsselt und anonym übertragen werden. Wenn Ihr ein paar erfolgreiche Umfragen getätigt habt, werdet Ihr mit Sicherheit auch dieses Angebot nach einiger Zeit bekommen und Ihr könnt überlegen ob das etwas für Euch ist
  3. Zusammenarbeit mit Netflix und Amazon Prime: Wenn Ihr preisgibt welche Filme/Serien Ihr schaut gbits 3,50 EUR Cash. Fürs Nixtun. Die Anfragen kommen monatlich und Ihr könnt Euch so Euren Netflix oder Amazon Prime Account refinanzieren!! 🙂
  4. schnelle Auszahlung ab 1 Euro. Wenn Ihr Geld braucht ist die Auszahlung Eures Guthabens am nächsten Tag auf Eurem Konto

So das war es mit meinem Update, sollte es neues zu berichten geben, werdet Ihr es hier lesen

Update vom Februar 22:

So Ihr Lieben….mein Kontostand ist auf 500 Euro angewachsen!!!!! Ein Grund zu feiern denn damit gönne ich mir jetzt eine kleine Urlaubsreise. Mein Prinzip war immer von Anfang an zwischendurch nichts abzuheben, sondern die verdienten Mäuse anzusammeln.

Ich möchte Euch einen Tip geben wie Ihr das das auch ganz easy schaffen könnt. Der wichtigste Grund für zu wenig Umfragen oder ständig abgelehnte Vorumfragen ist folgender:

  • Bearbeitet Euer Profil. Die Unternehmen welche Umfragen in Auftrag geben möchten „zahlungsfähige“ Teilnehmer haben. Deswegen habt Ihr die Möglichkeit Euer Profil zu überarbeiten.
  1. Der Schulabschluss – Ihr solltet auf keinen Fall keinen Schulabschluss anklicken, das möchten Unternehmen gar nicht
  2. Das Angestelltenverhältnis – falls Ihr gerade arbeitssuchend seid, was nichts schlimmes ist, klickt Selbständig oder freiberuflich an. Das ist nicht unbedingt gelogen, denn viele gehen doch einer solchen Tätigkeit (wenn auch nur nebenbei) nach und sei es nur nebenbei wie der Nachbarin beim Haushalt helfen….. :))
  3. Der Wohnort – falls Ihr in einem kleinen Dorf unter 5000 Einwohner wohnt, gebt die Postleitzahl der nächstgrösseren Stadt an…..daran ist nichts verwerfliches, den schliesslich seid Ihr ja auch oft dort und kennt Euch aus….
  4. Das Einkommen – wenn Ihr möchte ich nicht beantworten angeklickt hat, klickt eines an. Kleiner Tip….nicht das kleinste, viele Unternehmen wollen nur Teilnehmer mit einem gewissen Mindesteinkommen um sich die Produkte auch leisten zu können.

Ich nehme nicht mehr an Gewinnspielen teil, weil ich in meinem ganzen Leben noch nie etwas gewonnen habe. Der einzige Grund für Gewinnspiele ist Eure Daten zu sammeln….und wenn Ihr schon eure Daten hergebt (ob freiwillig oder unfreiwillig (ich sage nur Google, Facebook etc….) lasst Euch wenigstens dafür bezahlen. Mit Umfragen!

Ihr wollt teilnehmen? Klickt hier und besucht mit meiner Empfehlung den Entscheiderclub

Es gibt aber auch noch einen zweiten guten Anbieter

2. I love my media

Auch hier gibt es mit die meisten Umfragen unter den Portalen, dem Desigen her lässt vermuten daß hier der gleiche Anbieter dahinter steckt. Und siehe da, es ist die Gapfish GmbH in Berlin.

Hier habe ich zwar etwas weniger verdient, und zwar nur 64,60 EUR, aber es sind oftmals verschiedene Umfragen am Start. Ich muss auch ganz ehrlich sagen dass manche Umfragen stinklangweilig sind, aber es durchaus vorkommt dass die Umfragen Spaß machen und ich mir so ganz leicht nebenbei ein paar Kröten dazuverdiene. kann. Beide Anbeiter haben eine App, ich empfehle Euch auch diese zu installieren, verwendet diese dann auf der besagten Bank im Park oder in der S-Bahn.

Noch ein Tip von mir: Wenn Ihr 2 Wohnsitze habt, oder zweite Stadt gut kennt, get eine Adresse bei Entscheiderclub an und die zweite bei I love my Media an. Ihr werdet sehen daß Ihr verschieden Umfragen bekommen werdet. Auch würde ich bei dem Verdienst nicht zu wenig angeben genauso lieber einen höheren Bildungsabschluß, vielleicht seid Ihr ja gerade dabei diesen nachzuholen? 😉 Eine Adressverivizierung findet nicht statt, jedoch sollte Euer Namen wegen der Auszahlung mit der Bankverbindung übereinstimmen

Würde mich freuen wenn Ihr etwas gefunden habt was Euch Spaß und Geld bringt!!!

Die Interessanteste Umfrage die ich bisher hatte war:

Welche Filme schaue ich wann bei Netflix

Hier geht es zu I love my media

Ein letzer Tip, istalliert beide und nehmt von beiden die Kohle mit! 🙂 Ich kann nur sagen beide Anbieter sind seriös und das Geld ist nach paar Tagen auf Eurem Konto wenn Ihr es nicht spenden möchtet. Dies könnt Ihr nämlich auch tun, so habt Ihr etwas gutes in der heutigen Zeit getan ohne daß Euer Bankkonto belastet wird…

Lasst doch mal einen Kommentar da wie es bei Euch so funktioniert, würde mich freuen!

Ihr könnt mich natürlich auch hier Abonieren, dann verpasst Ihr nichts, bis dahin in diesem Sinne lasst Euch nicht unterkriegen!

Euer Geldfux

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s